Hotline:09197 6282-977008
Unsere Angebote
Unsere Angebote



Auf Wangerooge, der östlichsten der Ostfriesischen Inseln, gibt es fast keine Autos. Und keiner vermisst sie, denn der Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer" lässt sich mit der über 100 Jahre alten Inselbahn viel schöner erkunden.

Wie werden aus Landratten kleine Nixen und Neptune? Ganz einfach: mit gezielten Aktionen, bei denen Spaß und Sicherheit gleichermaßen groß geschrieben werden. 17 Ferienorte in Schleswig-Holstein, alle am Wasser gelegen, haben sich für das Jahr 2005 zum Ziel gesetzt, besonders Kinder und Jugendliche ...

Ritter Florian schleicht sich durch den Geheimgang in die Burg, Nadja, die von Piraten geraubte Prinzessin, flüchtet mutig auf schwankendem Floß und Max, der Urwaldforscher, beobachtet im tiefsten Dschungel gefährliche Tiger. Der PLAYMOBIL-FunPark im fränkischen Zirndorf bietet nicht laute, schnelle...

Weiß wie Kreidefelsen strahlt die alte Bäderarchitektur auf Rügen.



 Jetzt günstig Sommerurlaub weltweit buchen

Familienreise.de bietet Ihnen die besten Reisenangebote mit "Best-Price-Garantie " an. Hier buchen sie garantiert am günstigsten Ihren Familienurlaub !

[mehr]

Familienreisen Familienurlaub : Single-News


Eine Reise wert: das größte Holzpferd der Welt
Donnerstag, 10. März 2005 15:57 Uhr
Alter: 14 Jahr(e)


Kategorie: Österreich, Sommer, Familienurlaub Österreich, Tipps

20 Meter ist es lang, 17 Meter hoch und fünf Meter breit: Das laut Guinness Buch der Rekorde größte Holzpferd der Welt "lebt" im Töchterlehof, einem Pferdegestüt im ostösterreichischen Oberfeistritz.


(djd/pt). 20 Meter ist es lang, 17 Meter hoch und fünf Meter breit: Das laut Guinness Buch der Rekorde größte Holzpferd der Welt "lebt" im Töchterlehof, einem Pferdegestüt im ostösterreichischen Oberfeistritz.

 

Der Austrojaner, wie das Pferdchen von seinen Besitzern liebevoll genannt wird, besteht aus Lärchenrundholzstämmen und ist eine Attraktion, die Besucher von nah und fern anlockt. Das Holztier kann auch im Inneren erkundet werden. Für festliche Anlässe mit mehrgängigen Menüs wird der Austrojaner vermietet. Dann dürfen bis zu 40 Personen in seinen Bauch klettern und dort gemütlich speisen.

 

Der Töchterlehof ist auch wegen eines weiteren außergewöhnlichen Produkts bekannt. Seine gesunde Stutenmilch geht als Trinkpulver und in Form von Kosmetika in die ganze Welt. Bereits 1980 begann die Familie Töchterle damit, das uralte Naturheilmittel Stutenmilch zu produzieren.

Montags bis samstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr öffnen die Besitzer ihren außergewöhnlichen Hof und das ebenso außergewöhnliche Holzpferd für Besucher (www.toechterle.at).

 

Wer möchte, kann das idyllische Gestüt auf eigene Faust erkunden oder an einer Führung teilnehmen. Hier erlebt man Hengste, Stuten und Fohlen bei tiergerechter Haltung und sieht, wie biologischer Landbau in der Praxis funktioniert. Frische Stutenmilch gibt's als Kostprobe.

 








<- Zurück zu: Reisemagazin



 

Gütesiegel Reisen



Copyright 2007 © familienreise.de ist Mitglied im Touristikking Reisenetzwerk ,
Technische Realisierung durch die Typo3 Agentur Creative Sites
Alle Rechte vorbehalten.